Der landschaftliche Reiz Steinhausens liegt in der Übergangslage von Soester Börde und Sauerland. Bei klarem Wetter geht der Blick in verschiedene Landschaftsräume: Im Süden sieht man die waldigen Hügel des Sauerlandes, im Norden und Osten zeigen sich die lang gestreckten Höhenzüge des Eggegebirges und des Teutoburger Waldes, nach Nordosten reicht die Sicht bis in die Soester Börde und darüber hinaus weit ins Münsterland. Das Gelände steigt sanft von Nordwesten von unter 200 m auf 300 m Höhe im Südosten. Im Bereich der Osterschledde, die in Steinhausen Abelbach heißt, bestehen größere Höhenunterschiede.

Der Heimatverein hat insgesamt 8 Wanderwege um Steinhausen gekennzeichnet, die auf eigene Faust erkundet werden können. Gute Startpunkte für eine Wanderung sind der Kirchplatz und die Gemeindehalle. Dort gibt es Parkmöglichkeiten und übersichtliche Wanderkarten in den Anschlagstafeln.

Die Wanderwege sind ausserdem in einem Flyer erfasst. Dieser kann hier heruntergeladen werden:

WANDERN IN UND UM STEINHAUSEN – FLYER

Zum jährlichen Programm des Heimatvereins gehören ca. 15 Wanderungen und Radwanderungen, an denen jeder, der Interesse hat, teilnehmen kann. Es gibt längere und kürzere Strecken, sowohl in und um Steinhausen herum als auch weiter entfernt von der Heimat.

Hier finden Sie die aktuellen Termine für das Jahr 2019:

WANDERPLAN 2019


RADWANDERPLAN 2019

Der Vorstand weist darauf hin, dass die Teilnahme an allen Wanderungen auf eigene Gefahr geschieht. Ausdrücklich ausgeschlossen ist die Haftung für entstandene Sach- und Personenschäden.

Um die Flexibilität seiner Mitglieder bei der Planung und Durchführung von Radtouren zu verbessern, hat der Heimatverein Steinhausen die Anschaffung eines Fahrradtransportanhängers unterstützt.

Ein Standartanhänger wurde mit entsprechend konstruierten Grundträgern und handelsüblichen Fahrradträgern so aufgerüstet, dass in 5 Reihen, auf 3 verschiedenen Ebenen, in Fahrtrichtung stehend, 20 Fahrräder transportiert werden können.

Technische Daten:

Gebremster Anhänger für 100 km / h zugelassen

Max. Gewicht ca. 900 kg / Zul. Gesamtgewicht 1350 kg

Ladefläche 3010 x 1560 mm / Maße über alles incl. Fahrradträger 4700 x 2030 mm

„Gebrauchsmuster Nr. 20 2009 009 571.1“

Für interessierte Gruppen besteht die Möglichkeit diesen Transporter zu mieten.

Eine Vermietung dieses Transporters mit Zugfahrzeug und Fahrer ist nach Absprache evtl. auch möglich.

Weitere Infos erhalten Sie bei Albert Kneer unter Telefon 02951 / 5521